Follow:
Uncategorized

Catrice „Urban Baroque“ LE – Swatches

Von der Preview enorm angefixt habe ich mich auf die Suche nach der „Urban Baroque“ LE von Catrice gemacht und, wie schon erwartet, nur komplett abgegraste Aufsteller gefunden. Einziger Trost war, dass mich das gehypte Puder beim „Testerpatschen“ so gar nicht angemacht hat. Dennoch hätte ich mir gerade die Lippenstifte gerne genauer angesehen, wurden sie doch auf den unterschiedlichsten Blogs oftmals in den Himmel gelobt.
Umso größer war die Freude, als ich in meinem Briefkasten einen großen weißen Umschlag von cosnova vorfand, welcher einen Teil der Urban Baroque LE enthielt. Eigentlich hatte ich nicht mehr damit gerechnet, dass ich damals mit meiner E-Mail schnell genug war, aber scheinbar hat es dennoch geklappt. Ich freu mich. 🙂
Kommen wir nun also zu den Produkten, die mir zum Testen und Vorstellen zugeschickt wurden:

v.l.n.r – „Princess & Ballerina“, „Rock & Barock“, „Elisabeth“, „Marie Antoinette“ (vllt hätt ich die Kappen abnehmen sollen, schlaue Samira!)

Beginnen möchte ich mit den Nagellacken, von denen ich persönlich sehr enttäuscht bin. Die Farben selbst sehen im Fläschchen sehr schön aus, aufgetragen verfliegt die erste Begeisterung jedoch mehr als schnell. Die Deckkraft ist bei den Nagellacken leider nahezu nicht gegeben. Ich bin es von den Catrice Lacken gewohnt, dass diese spätestens mit der 2. Schicht decken – hier decken die Lacke nichtmal nach der 3. bis 4. dicken Schicht. Der Lack selbst trocknet zwar schnell, dennoch ist das Ergebnis alles andere als zufriedenstellend. Außerdem muss man leider sagen, dass sich die Farbnuancen nur in der Flasche großartig voneinander unterscheiden. Auf dem Nagel bzw. auf dem Nailwheel sehen sie sich doch arg ähnlich.

„Princess & Ballerina“
„Rock & Barock“
oben „Princess & Ballerina“ und unten „Rock & Barock“
Wesentlich erfreulicher dagegen sind die Lippenstifte. Diese sind, genauso wie ich es von denen aus dem Standardsortiment gewohnt bin, wunderbar cremig, deckend und halten gut auf den Lippen. Sie trocknen meine Lippen nicht aus und setzen sich auch nicht unschön in den Falten ab. Die Farben sind für mich persönlich (mit leichter „Furcht“ vor allzu auffälligen Farben) ein Traum, da sie sehr dezent und zurückhaltend sind. „Elisabeth“ ist für mich die optimale „YLBB“ Farbe. 🙂

„Elisabeth“

„Marie Antoinette“

Tragebilder der Lippenstifte reiche ich nach, derzeit komme ich nicht zu „Tageslicht“ Zeiten zum Fotografieren und im Kunstlicht mag ich das nicht ablichten. 🙂
Abschließend möchte ich noch sagen, dass ich den Sinn, Testprodukte zu einem Zeitpunkt zu verschicken wo die LE schon lange Zeit erhältlich und dementsprechend abgegrast ist, ein wenig in Frage stelle. Sicherlich ist es immer erfreulich Produkte zum Testen zu erhalten, dennoch hilft es den Lesern (gerade bei einer möglichen „Anfixung“) nur geringfügig weiter, wenn die Produkte, die vorgestellt werden, nur noch extrem schwer zu beschaffen sind. Ich würde mich freuen, wenn das „Timing“ in Zukunft etwas überarbeitet wird und der Zeitpunkt des Versendens entweder vor das Erscheinen in den Läden gelegt wird oder beides zeitgleich stattfindet. Ich hoffe ich klinge jetzt nicht irgendwie undankbar..

 

Share on
Previous Post Next Post

Schon gesehen?

12 Comments

  • Reply Anonym

    hallo,

    ich hab gelesen, dass du von catrice aus der moisture reihe die 040 Noisette Cocktail hast, kannst du diesen vielleicht einmal auf einem bild mit dem Elisabeth vergleichen?
    Wär total super, ich hatte im laden leider nicht den vergleich aber sie kommen mir sehr ähnlich vor…

    Danke:)

    24. Januar 2011 at 20:42
  • Reply PinkGirl0807

    Ich war auch noch rechtzeitig und hab mich genau wie du vor allem wahnsinnig über die Lippenstifte gefreut <3
    Gestern hatte ich Elisabeth drauf und der ist ja mal wunderschön 🙂
    Marie Antoinette hab ich aber noch nicht getestet!
    Hatte bisher erst einen Catrice Lippenstift, von dem ich schon begeistert war, und bin sehr froh die beiden zu haben <33

    16. Januar 2011 at 23:17
  • Reply colourblind

    uha die sind ja alle toll O_O

    16. Januar 2011 at 21:51
  • Reply Samira

    @Dekorako
    Ich habe glaube ich knapp 45 Minuten später geantwortet. Die Mail kam irgendwie mit Verzögerung bei mir an.

    @DasSchnattchen
    Die Swatches sind bei Tageslicht entstanden. An dem Tag hatte ich allerdings leider keine Zeit Tragebilder zu machen, war in Eile. 🙂

    16. Januar 2011 at 21:18
  • Reply Ennys-Cat-Eyes

    ich hab mich auch sooo sehr auf die Lacke gefreut – aber die ersten Postings haben mir dann doch den Wind aus den Segeln genommen 🙁 wirklich sehr schade… was haben die sich dabei nur gedacht?!

    16. Januar 2011 at 19:00
  • Reply smackalicious

    Die LE ist bei uns immer noch nicht angekommen… schade. Ich hätte mir einiges daraus gern näher angesehen u.a. auch Elisabeth. Bin nämlich auch ein zu-viel-Farbe-Fürchter 😉

    16. Januar 2011 at 16:59
  • Reply Elvanior

    Die Lippies hätte ich auch gern gehabt, aber die Aufsteller die ich gefunden habe, waren leider schon alle leer und das war noch Anfng des Monats.

    16. Januar 2011 at 16:42
  • Reply tschieptschiep

    Bei mir war die LE nicht abgegrast, sie ist erst gar nicht aufgetaucht ^^ Naja, vielleicht kommt das ja noch 😛
    Liebe Grüße

    16. Januar 2011 at 16:32
  • Reply Beauty Engel

    lippie nr.2 sieht sehr schön aus 😉 …ich hoffe ich bekomme denn auch noch ..

    LG

    16. Januar 2011 at 16:28
  • Reply Nani

    Hast du ein Glück!
    Bei uns war der Aufsteller leider überall schon total abgegrast, dabei hätte ich den Marie-Antoinette Lippie sooo gern gehabt! *schnief*

    16. Januar 2011 at 15:32
  • Reply DasSchnattchen

    Hast du Swatch'es dann bei Blitzlicht gemacht?

    16. Januar 2011 at 15:23
  • Reply Dekorako

    Wieviel später hattest du denn auf die Email von Cosnova geantwortet?

    16. Januar 2011 at 15:07
  • Leave a Reply