Follow:
Uncategorized

Maybelline Jade Eyestudio Lasting Drama Gel Eyeliner „08 Black Gold“

Nachdem ich in diesem Post bereits erwähnt habe, dass er Eyestudio Lasting Drama Gel Eyeliner von Maybelline New York definitiv unter den ersten 10 Dingen sein würde, die ich beim Verlust meines kompletten Make Ups nachkaufen würde, möchte ich euch nun eine ander Nuance des Geleyeliners vorstellen: 08 Black Gold. Dieser ist Teil der Black Collection welche noch weitere drei Nuancen enthält. Gefunden habe ich den Gel Eyeliner in einem seperaten Aufsteller im dm. Der Geleyeliner kostet knapp 8 Euro, der Inhalt ist nicht angegeben. Allerdings kann ich aus Erfahrung sagen, dass das Produkt sehr ergiebig ist. Ich habe 01 Black seit knapp 3 Monaten täglich im Gebrauch und er ist immernoch zu 2/3 voll.

Der 08 Black Gold ist ebenso wie der 01 Black Gel Eyeliner in einem kleinen Glastiegel mit einem Schraubverschluss aus Metall produziert worden. Optisch erinnert mich dies sehr stark an die essence Geleyeliner, welche in dieser Form mal in einer LE erhältlich waren. Das Produkt selbst hat eine wunderbar cremige Konsistenz, sodass ein Auftrag für mich einwandfrei möglich ist ohne, dass es dabei große Probleme gibt. Von der Beschaffenheit liegt er etwa in der Mitte zwischen dem Geleyeliner Black Track von MAC, welcher noch eine Ecke fester ist und dem Geleyeliner von Catrice, welcher wesentlich flüssiger ist. Mir persönlich ist diese Version hier mittlerweile am liebsten, da ich die optimale Kontrolle darüber habe wo mein Lidstrich letztlich landet und ein flüssiges Durchziehen kein Problem darstellt – beim Black Track hatte ich öfter mal das Problem, dass es ein leichtes „Stocken“ gab beim Lidstrich ziehen, was mich doch etwas genervt hat.

Der Kauf selbst war eher ein Glückspiel, da ich weder Swatches im Internet finden konnte (generell konnte ich zu der Kollektion noch gar nichts finden O.o) noch die Möglichkeit hatte vor Ort das Produkt testen zu können. Die doppelte und sichere Verpackung von Maybelline ist zwar löblich, ohne Tester aber auch irgendwie eher doof. Daher kaufte ich das Produkt dementsprechend blind und in der Hoffnung, dass mich das Ergebnis daheim nicht enttäuschen würde – und das hat es definitiv überhaupt gar nicht:

Zunächst hatte ich die Befürchtung, dass die farbigen Partikel letztlich durch das schwarz geschluckt werden und nicht bzw. kaum sichtbar sein werden. Ich habe da ein Posting von Innen&Aussen im Hinterkopf, welches dies bei der Nuance „pink diamond“ beobachten konnte. Der Geleyeliner erfüllt allerdings genau die Erwartungen die ich insgeheim an ihn hatte. Die Konsistenz und Handhabung des „normalen“ Geleyeliners ist gleich geblieben, dafür ist das tiefschwarze Produkt nun mit vielen feinen goldenen Glitzerpartikeln versetzt worden, was auf dem Lid einen wunderschönen und deutlich sichtbaren Effekt zaubert. Ein wenig erinnert mich das Ergebnis an den Filzliner aus der „Welcome to Las Vegas!“ LE von Catrice, nur das dieser nun mal ein Filzliner war und ich definitiv ein großer Fan der Geleyeliner bin. 😀 Demnach ein Produkt, das wie für mich gemacht scheint. <3
Share on
Previous Post Next Post

Schon gesehen?

24 Comments

  • Reply Allie

    Ich hab es genauso blind gekauft wie du und bin ebenfalls sehr begeistert!
    Alles Liebe
    Allie

    31. August 2013 at 20:49
  • Reply Patricia

    Die Verpackung erinnert an die Denim Wanted Gel Eyeliner von essence, und die sind mir darin komplett eingetrocknet. Ich hoffe, dieser hier hält bei dir länger. 😉

    25. Januar 2012 at 13:53
  • Reply DaMax

    Du wurdest getaggt 🙂

    http://red-summer.net/archives/1262

    22. Januar 2012 at 16:09
  • Reply Anonym

    Oh, den muss ich haben. Leider gibts den bei mir in der Nähe nirgendwo, weiß jemand ob ich den auch irgendwo online kaufen kann?
    Liebe Grüße
    Lisa

    22. Januar 2012 at 16:09
  • Reply Antje

    Mir gefallen die Glitzerpartikel im Eyeliner und es sieht nach einem schönen satten Schwarz aus.

    Liebe Grüße

    Antje

    beautywahnsinn.blogspot.com

    21. Januar 2012 at 14:56
  • Reply Anonym

    Habe dieselbe Frage wie Megana: Mit welchem Pinsel trägste den denn auf? Ich benutze den, der dabei ist, bin damit aber nur so semizufrieden. Denke immer, die Linie könnte doch feiner, präziser werden mit nem anderen Pinsel… oder ist das alles Übungssache? Hast Du einen Tipp? Lieben Dank! H.

    21. Januar 2012 at 12:52
    • Reply Samira

      Ich benutze derzeit am Liebsten den 235 oder den 318 von Zoeva, wobei ich selbst den Lidstrich generell lieber etwas breiter mag. Allerdings ist auch das mit den beiden Pinseln und ein wenig Fingerspitzengefühl möglich. 🙂

      22. Januar 2012 at 13:52
  • Reply Roselyn

    Gefällt mir sehr gut! Der Glitzer ist so schön fein, aber trotzdem deutlich zu sehen.

    21. Januar 2012 at 10:55
  • Reply J.

    Könntest du ein Tragefoto dazu posten? (:
    Und mich interessiert was du dafür bezahlt hast…

    21. Januar 2012 at 9:02
    • Reply Samira

      Tragebilder reiche ich nach sobald es die Lichtverhältnisse mal wieder zulassen. 🙂 Bezahlt habe ich, wie oben geschrieben, ca. 8 Euro!

      22. Januar 2012 at 13:53
  • Reply Megana

    Ach, der steht auch noch unangetastet hier in der Schublade. Muss ich am Wochenende mal testen. Mit welchem Pinsel trägst du ihn denn auf? Mit dem, der dabei ist?

    21. Januar 2012 at 7:53
    • Reply Samira

      Ich benutze derzeit am Liebsten den 235 oder den 318 von Zoeva. 🙂

      22. Januar 2012 at 13:52
  • Reply Syphonic

    Toller Gel Eyeliner, hatte mich auch stark an den Liner aus der Vegas LE erinnert…

    21. Januar 2012 at 0:32
  • Reply shalely

    Schöner effect und nicht zuviel Glitter. Ich habe den schwarzen Gelliner mit pinken Glitzer drinnen. Den mag ich auch sehr gerne.

    20. Januar 2012 at 22:50
  • Reply Velvet FizZ Blog

    Sehr schön 🙂

    20. Januar 2012 at 22:42
  • Reply Mareike

    Genau an diesen Filzliner von Catrice musste ich auch gerade denken. Sieht sehr schön aus! Ich habe den Black Pink Diamond und bin mit diesem wirklich zufrieden. Das "pink" ist wirklich nicht sooo sehr sichtbar, aber bei genauem hinsehen schimmert es schon ein wenig.
    Und von dieser LE habe ich übrigens auch noch nichts gesehen…. werde ich mal die Augen aufhalten!

    20. Januar 2012 at 22:08
  • Reply arina90

    huch? black collection? was ist da an mir vorbei gegangen? und das, wo ich doch die geleyeliner von maybelline so liebe… muss ich ausschau nach halten, sieht toll aus!
    lg, arina

    20. Januar 2012 at 22:03
  • Reply Melchen

    Der sieht echt toll aus!
    Ach, kannst du was dazu sagen, welche die anderen farben dieser Black Collection waren? das interessiert mich jetzt brennend 😀

    20. Januar 2012 at 21:56
    • Reply Samira

      Ich hab das leider gar nicht mehr sooo präsent, allerdings waren es noch zwei "normale" Schwarztöne (eins hatte irgendeinen besonderen Effekt :D) und eins mit pinkem Schimmer. 🙂

      20. Januar 2012 at 22:13
  • Reply Luisa

    Super – scheint ein Dupe zu Mac Blitz&Glitz zu sein, den ich sehr mag. Ich schau ihn mir an!

    20. Januar 2012 at 21:40
  • Reply Isadonna

    Oh, ist der toll! Ich liebe die Maybelline Gelliner, den muss ich haben 🙂 Danke fürs zeigen!

    20. Januar 2012 at 21:31
  • Reply Pink Fluffy

    mein brauner gel eyeliner von essence ist grad leer.. eigentlich wollte ich den nachkaufen, wenn ich morgen beim dm bin.. aber jetzt hast du mich ganz böse angefixt.. xD ich meine.. gold schwarz ist doch auch fast braun.. ^^'' mal schauen, ob es den hier aufm dorf beim dm überhaupt gibt.. ;-p lg ♥

    20. Januar 2012 at 21:28
  • Reply Emily van der Hell

    Gefällt mir sehr gut! Ist nicht so hart wie pures schwarz.

    20. Januar 2012 at 21:19
  • Reply Constanze

    Sehr schöner Liner, der Effekt gefällt mir richtig gut!
    Danke für's Vorstellen. 🙂

    20. Januar 2012 at 21:16
  • Leave a Reply