Follow:
Uncategorized

FOTD: Darf’s auch ein bisschen mehr sein?

Ihr Lieben,

hier und hier habe ich euch bereits meine „Manchmal ist weniger mehr“ FOTDs gezeigt. Am Wochenende überkam es mich dann beim rumprobieren, sodass das Ergebnis war, dass ich praktisch aus dem Vollen geschöpft habe und mich nicht nur darauf beschränkt habe Augen oder Lippen zu betonen – etwas, wovon so ziemlich jeder Schminkratgeber der einschlägig bekannten Frauenzeitschriften abrät. Jedes Mal liest man aufs Neue, dass stark betonte Lippen zu bspw. dunklen Smokey Eyes ein absolutes No-Go seien.
Wenn ich ehrlich bin halte ich von dieser Art von Kategorisierung absolut gar nichts. Mir gefällt es je nach Laune ausgesprochen gut sowohl die Augen schön dunkel zu betonen, als auch die Lippen mit ordentlich Farbe zu versehen, sodass ich mich mit folgendem Look mit MACs „Russian Red“ auf den Lippen rundum wohl gefühlt habe:

Um dem ganzen nochmal ein wenig Kontrast zu geben, ist unten das exakt gleiche FOTD zu sehen, nur dass ich in diesem Fall auf die roten Lippen verzichtet habe und zu einer Kombination aus dem Catrice Lipliner „Choc’aholic“ und dem Dior Addict Gloss „Angélique“ gegriffen habe. Ich persönlich finde es wirklich erstaunlich wie schnell sich das Gesamtbild nur durch den Wechsel der Lippenfarbe ändern kann!

Neben den erwähnten Lippenprodukten habe ich folgendes verwendet:

  • Catrice Infinite Matt Make Up „010 light beige
  • p2 Perfect Face! Finish Powder „010 white brilliance
  • Artdeco Blusher „No. 25“ (Swatch)
  • Catrice Highlightingpowder „C01 Fairy Dust
  • Catrice Eyebrow Set
  • Artdeco Eyebrow Gel
  • Artdeco Lidschattenbase
  • Chanel Illusion D’Ombre Eyeshadow „Mirifique“ (auf dem gesamten Lid und am unteren Wimpernkranz)
  • Catrice „Bring Me Frosted Cake“ (zum Verblenden)
  • MAC „Shroom“ (unter der Augenbraue)
  • Artdeco High Precision Liquid Liner 01
  • essence i love extreme volume mascara

Wie handhabt ihr das? Seid ihr ebenfalls Verfechter der These „Entweder Augen oder Lippen“, oder ist euch das schnurzpiep egal und ihr schminkt das worauf ihr Lust habt? 🙂

Share on
Previous Post Next Post

Schon gesehen?

15 Comments

  • Reply Dulcis Amare

    Das kommt vermutlich immer auf die Kombination an.
    Wenn es jetzt was frbiges wäre könnte sich das schonmal beißen. So finde ich es aber wirklich schöner den Lippen etwas Farbe zu geben. 🙂

    30. April 2013 at 21:19
  • Reply schonausprobiert.com

    Tragen was gefällt;-) Mir gefällt beides gut. Mit rotem Lippi ein tolles Abend AMU, das andere ist prima für den Alltag…also why not?

    30. April 2013 at 17:20
  • Reply riverdreams

    Make-Up kennt keine Grenzen, die darf auch kein Margazin setzen. 🙂 Solange du dich wohlfühlst, darfst du alles tragen. 😉 Schwierig wirds bei knallgrünem Lidschatten + neonorangen Blush + Candy Yum Yum von Mac, aber hey, selbst wenn jemand die Kombi mag, so geht nur diejenige das was an. 😀

    30. April 2013 at 15:30
  • Reply Eva Bo

    Die Fotos sehen wirklich total unterschiedlich aus 🙂
    Mir gefällt dir Version mit den hellen Lippen aber besser 🙂

    30. April 2013 at 13:31
  • Reply Milchschoki

    auch hier nochmal: Toller Look.
    Mir gefallen zwar beide Varainten, aber der 2. sieht doch deutlich ausgewaschener aus. Mit roter Lippe ist es einfach nur super sexy.
    Bin ja auch gar kein Fan von diesen Make up-Regeln, aber ich denke, sie sollen auch mehr eine Orientierung für schminknewbies sein, weil die aussehen würden wie ein Clown, wenn sie alle Bereiche betonen wollen.
    Bei dir ist es super elegant.

    29. April 2013 at 22:37
  • Reply Evylin

    Ich liebe Rote Lippen. Generell Farben. Beides aber sehr gut gemacht. Gefällt mir gut!

    29. April 2013 at 22:27
  • Reply June

    Mit den roten Lippen, gefällt es mir besser 🙂 Normalerweise sehe ich das auch so, entweder Lippen oder Augen betonen. Es kommt aber auch immer ein bisschen drauf an, wie z.B. die Augen geschminkt sind. Bei Deiner Smokey Eyes Variante, finde ich es nämlich völlig in Ordnung auch noch die Lippen zu betonen 🙂

    29. April 2013 at 18:53
  • Reply Susanne Beautiful inside

    Ich favorisiere eindeutig den roten Lippie! Ich finde ohnehin diese ganzen Beautyregeln, dass man dies mit jenem nicht kombinieren kann bescheuert! Schön ist was gefällt! Lieben Gruß

    29. April 2013 at 18:39
  • Reply kirschbluetenschnee

    Ich find rote Lippen zu Smoky Eyes toll, nur halt zu einem sehr farbenfrohen AMU würd ich's nicht tragen 🙂

    29. April 2013 at 18:39
  • Reply Stef

    Wow, die Transformation von "wow" zu "lame" 😉

    29. April 2013 at 18:36
  • Reply Stella

    Also ich finde auch, dass du mit dem roten Lippie irgendwie "vollendeter" aussiehst 😀
    Ich hoffe du weißt, wie ich das meine! 😀

    29. April 2013 at 18:20
  • Reply Steffi

    Ui ganz ehrlich, ohne rote Lippen wirkst du gar nicht mehr so richtig wie du 😉
    Also ich finde, wenn ich Lust drauf habe, dann betone ich Lippen und Augen, basta! 😉

    29. April 2013 at 18:09
  • Reply Nessie

    Ich finde man sollte sowas nach Lust und Laune tragen. Die einzige Kombination die garnicht geht ist rote Lippen mit blauem lidschatten, Pfui 😉

    29. April 2013 at 18:06
  • Reply Nela Sternenzauber

    Wow, der Unterschied ist wirklich heftig!
    Mir gefällt die Kombination mit dem roten Lippenstift auch besser, irgendwie stimmiger und auch mehr nach "Dir" wenn Du weißt, was ich meine 😉

    29. April 2013 at 18:00
  • Reply Tereatra

    Meine persönliche Meinung:
    Mit dem roten Lippenstift ist das ganze wesentlich schöner! Dein Gesicht sieht lebendiger aus, wärmer und freundlicher…. Aber ich steh eh auf rote Lippen!

    29. April 2013 at 17:56
  • Leave a Reply