Follow:
Uncategorized

Manchmal ist weniger mehr. :)

Oft bin ich überrascht, wie wenig es eigentlich bedarf um einen ausdrucksstarken Look aufs Gesicht zu zaubern. Nachdem ich gerade kurzfristig die Nase voll hatte von ESt, USt und Co. habe ich mich zur Abwechslung mal daran versucht mit möglichst wenig Produkten ein repräsentables Ergebnis hin zu bekommen. 🙂 Normalerweise neige ich ja eher dazu die Augen stark zu betonen und den Rest dem Ganzen anzupassen, dieses Mal wollte ich auf die x verschiedenen Lidschatten verzichten. Heraus kam, mit der Hilfe von False Lashes und meinem Lockenstab, das unten gezeigte Ergebnis. Ich muss sagen, das ich angesichts des Zeitaufwands (das Make Up hat keine 10 Minuten gedauert) mehr als zufrieden bin und dies auch im Alltag zukünftig häufiger tragen werde.

Ich wünsche euch noch einen schönen Samstagabend und werde mich, nach dieser willkommenen Ablenkung, mal wieder vor meine Lernunterlagen setzen. 😀

Verwendete Produkte:

  • MAC Studio Fix Fluid NC 15
  • p2 Perfect Face! Finish Powder „010 white brilliance
  • Catrice Highlightingpowder „C01 Fairy Dust
  • Sleek „Pomegranate“
  • Catrice Eyebrow Set
  • Artdeco Geleyeliner
  • essence i love extreme volume mascara
  • eylure „Ready to wear Pre-glued lashes
  • Chanel Rouge Coco „Destinée“

Wie handhabt ihr das? Fühlt ihr euch im Normalfall mit dem minimalistischen Look wohler, oder darf es gerne auch das volle Programm sein?

Share on
Previous Post Next Post

Schon gesehen?

18 Comments

  • Reply Stef

    Du siehst so wunderschön aus! Zurzeit mag ich es auch viel lieber weniger geschminkt zu sein. Der Lippenstift ist zauberhaft!

    11. März 2013 at 15:24
  • Reply Alixia

    ich finds super schön und finde auch, dass man sich so super blicken lassen kann. ich bekomme allerdings immer mehr spaß daran, mich regelmäßig "richtig" zu schminken, in bezug auf die augen. also mit mehreren lidschatten und co. daher mache ich sowas nur noch, wenn ich viiieel zu spät aufstehe oder gar keine lust habe 🙂

    10. März 2013 at 22:38
  • Reply Paulaxoxoo

    Der Lippenstift gefällt mir richtig gut an dir. 🙂

    10. März 2013 at 16:11
  • Reply Isadonna

    Das sieht wunderschön aus 🙂 Sehr erwachsen und irgendwie auch sexy. Destinée steht dir wundervoll!

    10. März 2013 at 13:39
  • Reply Patricia

    Total hübsch! Du kannst einfach alles machen. 🙂

    10. März 2013 at 8:43
  • Reply TiffDen

    mir gefallt es. Auch wenn es etwas streng wirkt 🙂

    10. März 2013 at 8:08
  • Reply Marissa

    Ich finds auch sehr schön, sehe aber genau wie Stephie bei ihrem Tip noch ein wenig Verbesserungspotential. So wie jetzt wirkt es am Innenwinkel tatsächlich etwas hart… Ich selber lasse den Eyeliner da gern ganz sanft auslaufen und setze dann nur ein Highlight vorn, so dass es heller und sanfter wird als eine komplette Umrandung. Aber das ist ja Geschmackssache… Soll auch keine "Kritik" sein, eben nur ein Vorschlag.

    Deine Haare sehen extrem gut aus so!

    10. März 2013 at 1:29
  • Reply shalely

    Oh mein Gott. Du siehst unglaublich hübsch aus. Dieser Lippenstift paßt einfach perfekt zu dir und dies Locken.

    10. März 2013 at 0:59
  • Reply Milchschoki

    sexy hexy 😉
    Sieht klasse aus.
    Ein paar Basics brauche ich immer i Gesicht, selbst wenn es schnell gehen muss oder sowas, aber es stimmt schon, dass auch wenig sehr viel ausmacht 🙂

    und ich brauche diesen Lippi -.-

    10. März 2013 at 0:57
  • Reply Stephie

    Den Lidstrich in der Wasserlinie finde ich etwas zu hart. Ich denke, ein weicherer, schwarzer Lidstrich unter dem unteren Wimpernkranz, nicht bis ganz nach vorne gezogen, würde natürlicher und weniger streng wirken. Die Lippe ist aber wirklich toll! LG

    10. März 2013 at 0:04
  • Reply FrauElster

    Das gefällt mir wirklich gut 🙂
    Ich hab ne zeitlang mindestens die Lidfalte und den unteren Wimpernkranz mit braunem Lidschatten betont und die Wimpern getuscht. Mittlerweile nutze ich nur noch den grauen dreieckigen Kajal von p2 und Wimperntusche – fertig 🙂

    9. März 2013 at 23:21
  • Reply Anonym

    9. März 2013 at 22:32
  • Reply Bella

    Ganz ungewohntes MakeUp an dir, aber ich finds super! 🙂

    9. März 2013 at 21:54
  • Reply Lilo

    Hmm, also wenn ich morgens genug Zeit habe mache ich schon das ganze Programm, aber das geht bei mir auch sehr schnell, am längsten brauche ich den Lidschatten auf beiden Augen symmetrisch hinzubekommen ^^.

    9. März 2013 at 21:36
  • Reply lullaby

    10 Minuten???
    Die Haare, die Augen, die Lippen…du Traumfrau 🙂
    Wunderhübsch, ganz ehrlich!

    Und jetzt noch was negatives:
    Wegen dir will ich jetzt doch noch Pomegranate, dabei hab ich ihn mir doch erfolgreich aus dem Kopf geschlagen..

    9. März 2013 at 21:29
  • Reply Octobergirl

    Ein tolles Make-up bedarf auch nicht viel Zeit oder einer Menge Produkte.Ich finde den Look sehr gelungen.Meist bin ich in 10 bis 20 Minuten auch geschminkt und zufrieden.

    9. März 2013 at 21:29
  • Reply Anja

    soo wunderschön!!!

    9. März 2013 at 21:27
  • Reply Poppie

    Ich finds unfassbar schön 🙂 <3

    9. März 2013 at 21:27
  • Leave a Reply