Follow:
Uncategorized

Erste Swatches und Eindrücke: Catrice „Welcome To Las Vegas“ LE

Gesucht habe ich die „Big City Life“ LE und gefunden hab ich dann doch eine ganz andere, an der ich zuerst fast vorbeigerannt wär, weil ich noch gar nicht darauf vorbereitet war die „Welcome To Las Vegas“ LE schon in den Läden zu finden. 😀 Wieder eine LE die in real wesentlich mehr hermacht als auf den Pressebildern (ja, langsam wiederhole ich mich… vielleicht ein unterbewusster Versuch mich zu rechtfertigen? :P) und deren Konzept wirklich toll und stimmig ist. Das Display ist wunderschön (leider kein Foto gemacht 🙁 ) und die Produkte sehen optisch toll aus.
Gekauft habe ich mir (oder eher mein Freund ;D) das Quattro „Curtain up!„, zwei der Lipgloss Duos „Welcome to Glitz And Glamour“ und „Let Me Seduce You„, sowie drei der Lacke: „Lovely Sinner„, „Alluring Night“ und „Star Of The Show„.
Das Shimmering Powder hat mir persönlich zu doll geglitzert (wer Silvester auf starke Glitzereffekte im Haar steht könnte sich hier schonmal eindecken, ich denke, dass es sich dafür sehr gut eignen würde. Eine gezielte Anwendung ist mMn aber nicht möglich, da das Puder ziemlich unkontrolliert durch die Gegend fliegt), das Transparent Fixing Powder war nicht wirklich transparent, wenn auch sehr hell. Dennoch nichts, was ich beim alltäglichen Schminken gebrauchen könnte. Die Wimpern sahen wirklich nett aus, sollten die dort noch etwas länger liegen werden sie früher oder später doch noch mitkommen schätze ich und der letzte Lack war mir letztlich einfach zu hell und nicht mein Beuteschema. 🙂 Nun aber zu den Produkten, die auch gekauft wurden:


oben: „Welcome to Glitz and Glamour“, unten: „Let Me Seduce You“



 Wie die Bezeichnung „Lipgloss Duo“ schon erahnen lässt, handelt es sich hierbei um ein Produkt, welches aus zwei unterschiedlichen Komponenten besteht: Einem Gloss (welcher matt ist <3) und einem transparenten Glitzergloss, welcher dazu gedacht ist, dem matten Gloss (schon irgendwie ein Widerspruch, mh?) bei Bedarf den nötigen „Glamour“ Effekt zu verschaffen. Die Kosten liegen hier pro Duo bei 3,99 Euro.
   
Die farbigen Glosse werden mit Hilfe eines Schwammapplikators aufgetragen. Beide Farben lassen sich mit einer Schicht vollkommen deckend auf den Lippen auftragen und halten dort zuverlässig und ohne Auslaufen den ganzen Tag über inklusive essen, trinken, zweistündigem Nickerchen etc. Während der „Let Me Seduce You“ (hier oben im Bild) vollkommen frei von jeglichen Effekten ist, beinhaltet der „Welcome To Glitz And Glamour“ feine Schimmerpartikel, welche auf den Lippen allerdings nicht mehr erkennbar sind. Das leicht „trockene“ Gefühl auf den Lippen ist allerdings Geschmackssache. Mir persönlich macht es aber nichts aus. 🙂



Die glitzernden Glosse werden mit Hilfe eines kleinen Pinselchens entnommen und können so sehr gezielt auf die Lippen aufgetragen werden. Sowohl der goldene, als auch der bronzene Gloss sind sehr transparent. Sobald sie auf den farbigen Glossen aufgetragen sind, werden diese wieder wesentlich cremiger auf den Lippen und die lange Haltbarkeit wird deutlich geschmälert. Es empfiehlt sich außerdem die Pinselchen nach dem Gebrauch zu säubern um die ursprüngliche Farbe der Glitzerglosse zu erhalten, da doch einiges des roten Glosses dort hängen bleibt.

„Let Me Seduce You“

„Welcome To Glitz And Glamour“

Das nächste Produkt in meinem Einkaufskörbchen ist das Absolute Eye Colour Quattro “Curtain Up”. Als großer Fan der Catrice Lidschatten durfte dieses Herzchen natürlich nicht fehlen in meiner Sammlung. 🙂 Gekostet hat es, wie die regulären Quattros auch, 4,49 Euro.

 

Leider kann ich jetzt schon sagen, dass ich von dem Quattro sehr enttäuscht bin. Zum Einen empfinde ich den Print als wirklich doofe Idee, so schön es auch aussehen mag. Der wirkliche Farbton der Lidschatten wird dadurch beim ersten Gebrauch komplett verfälscht. Des Weiteren sind die Lidschatten selbst eine große Enttäuschung: Den hellen Goldton kann man höchstens als Highlighter nutzen, selbst auf einer weißen Base hat man ihn auf dem Lid praktisch nicht gesehen. Sowohl der Lila- als auch der Blauton lassen sich kaum gleichmäßig auftragen und werden beide ohne Ende fleckig. Einzig der Schwarzton (mit goldenen Glitzerpartikeln versetzt) lässt sich gut verarbeiten. 1 von 4 Farben ist aber dennoch ein wirklich schwacher Schnitt. Cosnova, das könnt ihr besser! Die Qualität erinnert mich hier stark an das Quattro aus der Papagena LE – optisch wunderschön anzusehen, aber im Gebrauch ein Graus. Dann doch lieber weiterhin mehrere Mono Lidschatten, welche auch was können.

Last but not least – die Lacke. Genauso wie bei den Lidschatten bin ich auch bei den Lacken ein großer Fan von Catrice. Auftrag, Farbauswahl, Haltbarkeit – alles passt. Daher war es für mich nicht vewunderlich, dass auch hier wieder drei der vier Lacke mitkommen durften. „Drama Queen“ ist ein schwarzer Lack, welcher mit bronzenen und goldenen feinen Glitzerpartikeln durchsetzt ist. „Loveley Sinner“ erinnert mich an den „Marilyn & Me“ aus dem Standardsortiment, welchen ich allerdings nicht besitze, sonst hätte ich ihn spontan verglichen. „Alluring Night“ ist ein sehr schönes dunkles Blau mit einem sehr sanften Schimmer. Der Effekt ist ähnlich wie der des Standardlackes „After Eight“ nur deutlich dunkelblauer. 🙂 Wie gewohnt kostet jeder Lack 2,49 Euro. Alle Lacke ließen sich sehr gut auftragen (trotz des neuen breiten Pinselchens) und waren nach zwei Schichten deckend. Die Trockenzeit ist erstaunlich kurz

v.l.n.r.: „04 Drama Queen“, „01 Lovely Sinner“, „02 Alluring Night“

  

Mein Fazit: Mein persönliches Highlight in dieser LE sind die Lipgloss Duos. Wunderschöne matte Farben, welche den ganzen Tag über dort sind wo sie sein sollten, nicht auslaufen und je nach Bedarf mit ein wenig Glitzereffekt versehen werden können. Die Lacke sind wie von Catrice gewohnt qualitativ vollkommen in Ordnung und auch die Farben finde ich sehr gelungen – trifft genau mein „Haben wollen“ Nerv. Das Quattro dagegen ist ein kompletter Reinfall. Leider. Die Farben selbst haben mich nämlich durchaus angesprochen, aber da hilft auch die schönste Nuance nichts wenn man sie am Ende auf dem Auge kaum oder nur sehr bescheiden sieht.
 
Konntet ihr die LE schon entdecken? Welche Produkte haben euch in den Previews am meisten gefallen? Was wollt ihr euch holen? 🙂
Share on
Previous Post Next Post

Schon gesehen?

24 Comments

  • Reply Flausenfee

    Danke für Dein Review und Deine Swatches. Die Big City Life LE ist bei uns ja schon einige Zeit zu haben und ich habe auch zwei der Paletten und 2 Nagellacke mitgenommen, aber Las Vegas habe ich bei uns noch nicht gesehen. Aus der Las Vegas LE würden mich auch die Lacke und Glosse am meisten reizen…

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    5. November 2011 at 9:26
  • Reply DieLiebeÄndy

    Der rote Nagellack ist ja der Wahnsinn *-*

    1. November 2011 at 19:31
  • Reply Anonym

    Hab ich bei uns noch nicht gesehen, wollte iegntlich das Quattro, aber ist ja jetzt doch nicht so toll :/
    Liebe Grüße
    http://www.candybar2011.blogspot.com

    1. November 2011 at 17:58
  • Reply cassy

    Boa die Glosse sehen ja super genial aus! Insgesamt von den ersten Bildern muss ich sagen finde ich diese Produkte doch sehr schön gelungen. Ich hoffe irgendwann wird die LE auch mal bei uns erhältlich sein.
    Liebe Grüße 🙂
    http://cassyblogt.blogspot.com/

    1. November 2011 at 12:25
  • Reply zanyrich

    Mich spricht echt alles an, nur den Gloss würd ich denke ich ohne diesen Glitzer tragen.

    31. Oktober 2011 at 23:03
  • Reply arina90

    ja, das wäre super. ich hoffe, die LEs gibts jetzt irgendwann mal auch bei uns…
    lg, arina

    31. Oktober 2011 at 21:20
  • Reply Samira

    @arina90

    Der Grundgedanke bei den Lacken ist der gleiche, allerdings sind sie aufgetragen durchaus unterschiedlich. Der Catrice Lack halt viele feine Glitzerpartikel drin, während der essence Lack richtige Splitter drin hat, was widerrum einen ganz anderen Effekt erzeugt. 🙂 Ich werd sie die Tage mal miteinander vergleichen.

    31. Oktober 2011 at 20:00
  • Reply arina90

    sag mal, der dunkle lack aus der catrice LE sieht doch dem dunklen lack aus der essence-LE (vampire's love), den du gekauft hast, verdammt ähnlich, oder?
    überhaupt ähneln sich die lacke dieser beiden LEs sehr… jedenfalls auf den swatch-bildern.
    lg, arina

    31. Oktober 2011 at 19:54
  • Reply Betisa Cosmetics

    Mir gefallen die Glosse sehr gut. "Let Me Seduce You" sieht ja wunderschön aus! Ich hoffe, dass ich auch bald beide Catrice LEs finde.
    LG, Bea

    31. Oktober 2011 at 16:00
  • Reply da_lindchen

    danke für deine Eindrücke 🙂 Dann werde ich mir die Glosse mal anschauen, klingt ja großartig was du da schreibst!

    31. Oktober 2011 at 14:32
  • Reply christerl

    Das Lidschattenquattro gefällt mir ganz gut, aber ich habe alle Farben so oder so ähnlich schon.. Sonst ist leider nichts für mich dabei 🙁

    http://bellezzalibri.blogspot.com/

    31. Oktober 2011 at 14:11
  • Reply Wiebke

    Der rote Lack sieht sehr gut aus, hätte ich gar nicht erwartet.
    Vielleicht endlich ein "Ruby Pumps" Dupe?

    31. Oktober 2011 at 13:13
  • Reply Principessa Constanze

    Bin ganz positiv überrascht von dieser LE! Gefällt mir besser, als ich ursprünglich dachte.. 😉

    31. Oktober 2011 at 13:03
  • Reply Sas

    ohoh… die Lacke schreien förmlich meinen Namen… 😉 mal sehen, wann ich die LE hier finden kann…

    31. Oktober 2011 at 12:23
  • Reply Hana

    Bis auf den roten Glos spricht mich nichts an.

    31. Oktober 2011 at 12:10
  • Reply Samira

    @Chinda-chan

    Soweit ich mich entsinnen kann war das ähnlich wie bei den Lidschatten ein Print, allerdings nicht so dunkel wie auf den Promobildern sondern durchaus ein "Hautton". 🙂

    31. Oktober 2011 at 10:31
  • Reply Chinda-chan

    Auf den Promo-Bildern sah es ja so aus, als wäre das Gesicht auf dem Puder riechtig aufgemalt, mich würde ja interessieren, wie das in Echt aussieht… ^^

    31. Oktober 2011 at 10:26
  • Reply Roxy

    Ich finde die beiden Lipgloss-Duos total interessant 🙂

    31. Oktober 2011 at 10:17
  • Reply Erdbeerelfe

    Also hier gibt es die Big City Life auch noch nicht und ich befürchte ebenfalls, dass ich für immer danach suchen werde.. die Las Vegas LE fand ich auf den Pressebildern nicht so ansprechend – bis auf die Lacke, die gefilen mir alle sehr gut 🙂 Danke für deine Swatches, ich denke, den blauen werde ich schon mal nicht mitnehmen, da ich schon so ähnliche Farben habe.. aber die anderen beiden auf jeden Fall und den letzten muss ich mir auch ansehen^^ Die Glosse sehen genial aus, aber ich würde sie nicht tragen und daher auch keinen kaufen 🙂
    Jetzt bin ich mal gespannt, welche LE mein Müller eher aufbaut 😉
    Liebe Grüße

    31. Oktober 2011 at 10:05
  • Reply Lisa

    Ich ärger mich schon seit längerem über die Quattros. Die Lidschatten reichen von der Qualität nicht annähernd an die Monos heran.

    Ich mag auch diesen groben Goldglitzer in dem Schwarz überhaupt nicht; also wär für mich keine Farbe dabei. Danke also für die Vorwarnung 😉

    Grüßies
    -Lisa-

    31. Oktober 2011 at 9:52
  • Reply Ahnungslose Wissende

    Ooooooh, die Glosse sehen ja toll aus…*schmacht*

    31. Oktober 2011 at 9:50
  • Reply Talasia

    die Glosse sehen total schön aus *_* hab im Moment auch Glück LEs früh zu finden, aber DIE ist mir noch nicht über den Weg gelaufen ^^

    31. Oktober 2011 at 9:48
  • Reply Sally

    Super schöne LE! Die Swatches sind wirklich toll geworden 🙂
    LG

    31. Oktober 2011 at 9:41
  • Reply buntewollsocke

    Ich bin ja auch immer noch auf der Suche nach der Big City Life – fürchte aber, dass ich bis ans Lebensende erfolglos danach suche.

    Die Vegas LE fand ich nach den ersten Previews auch öde, aber die Swatches der Lidschatten sind überraschend ansprechend. *rumschleich*

    Danke für's Zeigen!

    31. Oktober 2011 at 9:35
  • Leave a Reply