Follow:
Uncategorized

Review: Maybelline THE NUDES Palette

Nude Paletten scheinen aktuell die neuen Lieblinge der unterschiedlichen Kosmetikfirmen zu sein. Nachdem Urban Decay mit den Naked Paletten vorgelegt hat und Drogeriemarken wie Catrice und p2 nachgezogen sind, bringt nun auch Maybelline mit THE NUDES eine Nude Palette auf den Markt. Vorerst für 9,95€ bei einem Inhalt von 9,6g nur im limitierten Aufsteller erhältlich soll sie auf lange Sicht auch ins Standardsortiment einziehen.

Die Palette enthält jeweils 5 matte und 5 schimmernde Lidschatten, welche miteinander gut kombinierbar sind und meiner Meinung nach alle Nuancen hergeben, die man benötigt um ein schönes Nude AMU aufs Auge zu bringen – hierbei ist von einer dezenten Kombination bis zu einem kräftigen Smokey Eye alles möglich. 
Meine persönlichen Highlights der Palette sind der schimmernde Bronze- und Braunton, gefolgt von dem vermeindlich weißen Ton oben links in der Palette, welcher sich als sehr schöner Cremeton mit rosa-peachigen Partikeln entpuppt. Mir selbst fehlt in der Farbzusammenstellung ein eher dreckiges Gold (wie „Patina“ von MAC), welches man gerne anstelle des sehr gelben Goldtons hätte setzen können, mit welchem ich nicht so richtig warm werde, da er im Pfännchen selbst leider etwas fisselig wird und auch geswatcht nur bedingt überzeugt.

Die einzelnen Farben sind gut pigmentiert und lassen sich auch am Lid
selbst gut verarbeiten ohne dass es zu Nervenzusammenbrüchen meinerseits
kam, weil die matten Farben sich als Zicken erweisen oder die
schimmernden Nuancen nur durch Fallout glänzen. Während ich bei den Nude
Quattros von p2 das Problem hatte, dass sie geswatcht zwar super waren
und am Auge dann nach drei Blendbewegungen nahezu verschwunden waren,
war dies hier absolut kein Problem. Die Lidschatten lassen sich sehr schön mit dem Pinsel aufnehmen, aufs Lid bringen und bis zur gewünschten Intensität aufbauen.

Ich persönlich bin mit der Palette sehr zufrieden und würde in diesem Fall eine klare Kaufempfehlung aussprechen, sollte man auf der Suche nach einer Nudepalette sein. Sollte man bereits im Besitz von einer bis drölf Paletten dieser Art sein, dann wird diese sicherlich keine großartig neuartigen und speziellen Nuancen mit sich bringen, welche ein absolutes „Must have“ in der Lidschatten Sammlung darstellen würden. Ich würde die Palette selbst eher als ein solides Basic bezeichnen, das es ermöglicht ohne große Komplikation AMUs für praktisch jeden Anlass aufs Lid zu bringen.

Habt ihr die Palette schon im Handel entdecken und gegebenenfalls ausprobieren können? Wie findet ihr sie?

Share on
Previous Post Next Post

Schon gesehen?

6 Comments

  • Reply Fashionqueens Diary

    Die Palette ist echt schön, vor allem die Gold/Bronze Töne gefallen mir! Aber ich habe aktuell genug Lidschatten, sonst wäre das hier total mein Beuteschema 😀

    17. Mai 2015 at 6:33
  • Reply Blushesand More

    Die Palette sieht richtig interessant und qualitativ gut aus! Schade dass die Verfügbarkeit so schlecht war, bei uns habe ich nicht mal einen Aufsteller entdeckt, hier gab es sie wohl gar nicht… 🙁

    6. Mai 2015 at 19:26
  • Reply Liz MiniMe

    Wow… und ich bin dran vorbei gegangen, nachdem ich von den Catrice Paletten so enttäuscht war. Hmm, also dann werde ich doch noch mal auf die Jagt gehen 🙂
    Vielen Dank für die Review!
    Liebe Grüße,
    Liz

    6. Mai 2015 at 10:52
  • Reply Gwenstical

    Die Palette macht wirklich einen guten Eindruck! Warum sie aktuell so stark beworben wird bei so knapper Vorrätigkeit ist mir aber ein Rätsel. Wahrscheinlich greift hier wieder das "Knapp ist sexy" Motto.

    6. Mai 2015 at 10:37
  • Reply Stef

    Ich beantrage an dieser Stelle ein AMU von dir mit dem wunderschönen Bronzeton! 🙂
    Gesehen habe ich die Paletten noch nicht, aber ich habe direkt jmd im Kopf, der sich über eine freuen würde. Ich bin überrascht, was für gute Arbeit Maybelline hier geleistet hat. Aber die mausern sich ja grad sowieso ziemlich, wie ich finde.
    Schön übrigens, hier wieder was von dir zu lesen! <3

    6. Mai 2015 at 7:32
  • Reply Flausenfee

    Was für ein Traum! Die Farbzusammenstellung wäre für mich perfekt. Und wenn dann noch die Qualität stimmt! Entdeckt habe ich die Palette noch nicht, muss aber unbedingt Ausschau danach halten.

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    5. Mai 2015 at 20:28
  • Leave a Reply