Follow:
Rezepte

Rezept: Blaubeer-Joghurt-Muffins

 
 Blaubeeren zählen schon seit langem zu einer meiner allerliebsten Obstsorten, die ich überall wo nur möglich reinmische. Ob Joghurt, Obst, Smoothies, pur auf die Hand als Snack oder aber in diesen mega saftigen und leckeren Blaubeer-Joghurt-Muffins die super schnell zubereitet sind und sich zudem auch gut dazu eignen um in größeren Mengen produziert und eingefroren zu werden – so hat man ohne großen Aufwand in nullkommanix ohne großen Aufwand ein leckeres Frühstück, indem man die Muffins entweder am Vorabend aus dem Tiefkühler nimmt oder morgens kurz in die Mikrowelle schmeisst.

 Wer nicht so der Fan von Blaubeeren ist, kann die Muffins auch mit sämtlichen anderen Beerensorten zubereiten. Diese müssen nicht zwangsläufig frisch sein, auch tiefgefrorene Beeren eignen sich hervorragend dafür! Besonders TK-Himbeeren haben sich ebenfalls als sehr lecker erwiesen.

Zutaten für ca. 12 Muffins:
  • 100gr Butter
  • 3 Eier
  • 200gr Zucker
  • 200gr Joghurt
  • 300gr Weizenmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Vanilleschote
  • Schale von einer unbehandelten Orange
  • 1 Prise Salz
  • 250gr Blaubeeren
 
Zubereitung:
Vanilleschote längst aufschneiden und das Mark rauskratzen. Butter schmelzen und in einer Schüssel mit der Vanilleschote, den Eiern, dem Joghurt und dem Zucker gründlich verrühren.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Mehl, Backpulver und das Salz in einer zweiten Schüssel gut vermischen. Anschließend die trockene Mehlmischung zu den feuchten Zutaten geben und verrühren. Zum Schluss die Orangenschale und die zuvor gewaschenen Blaubeeren unterheben.
Nun 12 Papierförmchen in ein Muffinblech setzen und jeweils ca. zu 3/4 mit dem Teig füllen. Im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen.
Pro Stück ca. 257 kcal
5gr Protein/9gr Fett/36gr Kohlenhydrate
Share on
Previous Post

Schon gesehen?

1 Comment

  • Reply Nathalie L

    Die sehen richtig lecker aus *-*

    Viele liebe Grüße, Nathalie ♥
    http://passionineverything.blogspot.co.at

    7. Juni 2016 at 17:22
  • Leave a Reply