Follow:
Uncategorized

Shopvorstellung: Karstadt.de


Die Karstadt* Filiale auf der Frankfurter Zeil für mich in meiner „Shopping Routine“ definitiv dazugehört, ist die Tatsache, dass es von Karstadt auch einen Onlineshop gibt, ehrlich gesagt lange Zeit komplett an mir vorbeigegangen und erst wirklich bewusst geworden, als ich nach guten Bezugsquellen für Ciaté und theBalm gesucht habe. Letzteres ist mittlerweile leider nur noch im Sale Bereich zu finden, Ciaté gibt es allerdings nach wie vor. 🙂 Neben den eben genannten Marken bietet der Onlineshop auch viele weitere Marken an, welche ihr der folgenden Übersicht entnehmen könnt:

Die Navigation des Shops selbst ist sehr simpel und übersichtlich aufgebaut. Es besteht entweder die Möglichkeit direkt nach dem gewünschten Produkt zu suchen oder aber mit Hilfe der einzelnen Kategorien das Sortiment zu durchstöbern und so zum Ziel zu gelangen. Sehr schön finde ich es auch, dass die Produkte, wie beispielsweise die Nagellacke, in der Kategorie selbst nochmals nach Farben sortiert sind.
Einen Blick sollte man unbedingt auch auf die Sale Ecke im Shop selbst werfen, wo es einige interessante Produkte, darunter auch zahlreiche Düfte, gibt, welche wirklich als Schnäppchen durchgehen können und nicht nur so betitelt werden. 😉
Eine weitere, in meinen Augen sehr hilfreiche Funktion, ist die Möglichkeit zu überprüfen, ob das gewünschte Produkt auch in der Filiale vor Ort verfügbar ist. Dafür gibt es unter dem „Warenkorb“ Button ein Dropdown Menü, in welchem man die gewünschte Filiale angeben kann und zu der Information, ob das Wunschprodukt vor Ort zu bekommen wäre, auch zusätzlich noch weitere, im Umkreis befindliche, Optionen angezeigt bekommt.
Hat man das Objekt der Begierde gefunden und in den Warenkorb gelegt, wird man in 4 Schritten durch den sehr übersichtlichen Bestellprozess geleitet, welcher sich nicht großartig von den herkömmlichen Onlineshops unterscheidet:

  1.  Warenkorb – eine Übersicht dessen, was man sich während des
    Surfens auf der Seite so zusammengesucht hat und ins Körbchen geworfen
    hat. Zusätzlich dazu gibt es nochmals die Information, ob das Produkt
    auch wirklich verfügbar ist und die Möglichkeit Gutschein- oder
    Rabattcodes einzulösen.
  2.  Adresse
    – hier kann man sich entscheiden, ob man mit oder ohne Anmeldung
    bestellen möchte. Nach der Eingabe aller relevanten Adressdaten wird man
    anschließend zu Schritt 3 weitergeleitet.
  3.  Zahlung – als Zahlungsmöglichkeiten stehen Paypal, Rechnung,
    Kreditkarte, giropay und Vorkasse zur Verfügung. Besonders schön finde
    ich die Möglichkeit per Paypal zu bezahlen, da sich dies für mich
    persönlich mittlerweile als praktikabelste Methode erwiesen hat.
  4.  Bestellung – beim letzten Schritt besteht anschließend nochmals
    die Möglichkeit alle eingegebenen Daten ein letztes Mal zu überprüfen
    bevor man seine Bestellung auf die Reise schickt.
Die regulären Versandkosten (der Versand erfolgt per DHL) betragen 4,95€. Neben dem normalen Versand gibt es zusätzlich noch die Möglichkeit die bestellte Ware direkt an die Packstation schicken zu lassen, oder aber von der „Click & Collect“ Option Gebrauch zu machen – hierbei wird die Bestellung direkt an eine ausgewählte Karstadt Filiale geschickt. Und sollte das Produkt am Ende doch nicht gefallen besteht die Möglichkeit von dem 14-tägigen Rückgaberecht Gebrauch zu machen – Rücksendekosten fallen hierbei nicht an.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass es sich durchaus lohnt einen Blick in den Shop zu werfen, gerade wenn man auf der Suche nach Marken wie Ciaté, Benefit oder OPI ist. Oft bietet der Onlineshop eine super Möglichkeit um Produkte zu finden, welche bei anderen bekannten Shops bereits vergriffen sind – von dem möglichen Schnäppchenpotential mal ganz zu schweigen. 🙂

*Dieser Post enthält Affiliate Links
Sponsored
Share on
Previous Post Next Post

Schon gesehen?

6 Comments

  • Reply Sa...

    Der ultimative Vorteil des Online-Shops : man muss diese fürchterlich desinteressierten, unfreundlichen und dauergenervten Verkäufer im Karstadt nicht ertragen 😀

    10. April 2013 at 12:03
  • Reply wear.your.heart

    Da haben wohl mehrere Menschen gestern den Karstadt Onlineshop entdeckt. 🙂

    10. April 2013 at 1:31
  • Reply Samira

    Danke für den Hinweis! Als ich den Post gestern getippt habe war die Sale Ecke noch voll damit, jetzt finde ich rein gar nichts mehr… Komische Geschichte. >.<

    9. April 2013 at 18:38
  • Reply wear.your.heart

    Ich kann theBalm leider auch nicht finden. 😀

    9. April 2013 at 18:29
  • Reply Nougatmuffin

    Ich dachte theBalm wäre schon letztes Jahr aus dem Sortiment gegangen?

    9. April 2013 at 18:28
  • Reply Fa

    Ich habe gerade im Shop geschaut, theBalm kann ich nicht finden. Bin ich blind oder warum finde ich das nicht?

    9. April 2013 at 18:07
  • Leave a Reply